Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Suche einblenden
Rufen Sie uns an!

09261/93231

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Nehmen Sie Kontakt auf

info@kuechen-haefner.de
Adresse

Häfner GbR
Sonneberger Str. 36a
96342 Stockheim-Burggrub
Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 - 12.00 Uhr

Wasserhärtegrade im Landkreis Kronach

Ob Wasser als "hart" oder "weich" bezeichnet wird, hängt davon ab, wie hoch der Anteil der so genannten Erdalkalisalze ist. Diese Härtebildner sind beispielsweise Calcium und Magnesium, also lebenswichtige Mineralien.

Deren Konzentration wird in Deutschland in mmol/L gemessen und dann wiederum in drei Härtebereiche (°dH) unterteilt – weich, mittel und hart.

  • Von weichem Wasser spricht man bei einem Wert, der kleiner als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter ist. Dies entspricht 8,4 °dH.

  • Von mittlerem Wasser spricht man bei einem Wert, der von 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter ist. Dies entspricht zwischen 8,4 bis 14 °dH.

  • Von hartem Wasser spricht man bei einem Wert, der größer als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter ist. Dies entspricht mehr als 14 °dH.

Ludwigsstadt: 11,9 °dH (FWO 6,1 °dH)
(Ebersdorf 6,1 °dH, Steinbach H. 6,1 °dH, Lauenhain 15,8 °dH)

Marktrodach: 8,4-16 °dH
(je nach Wohnort und Quelle)

Mitwitz: 6,8 °dH

Pressig: 8,25 °dH
(Rothenkirchen, Brauersdorf, Förtschendorf 8,33 °dH, Friedersdorf 8,80 °dH, Posseck 14,70 °dH, Grössau 7,20 °dH, Welitsch 11,0 °dH,
Marienroth 3,53 °dH)

Reichenbach: 15,8 °dH

Schneckenlohe: 6,0 °dH
(Beikheim 16,0 °dH)

Steinbach: 6,2 °dH
(Hirschfeld 5,9 °dH, Windheim 5,9 °dH, Kehlbach 5,9 °dH, Buchbach 5,9 °dH)

Steinwiesen: 6,1 °dH
(Neufang, Birnbaum 15,8 °dH)

Stockheim: 7,15 °dH
(Haig 4,12°dH)

Tettau: 5,76 °dH
(Kleintettau, Schauberg, Langenau 6,3 °dH)

Teuschnitz: 4,8 °dH
(Haßlach/T. 15,8 °dH, Rappoltengrün 6,1 °dH)

Tschirn: 4,37 °dH

Weißenbrunn: 8,4 - 14,0 °dH
(Eichenbühl 8,4 - 14,0 °dH)

Wilhelmsthal: 15,8 °dH

Nachrichtlich FWO: 4,9 °dH

Stand 01.07.2013